Allerheiligen 2019

Autor: Axel Forsch

Zur diesj├Ąhrigen Allerheiligentour vom 01.11. bis zum 03.11. ging es f├╝r 13 Ruderer nach Hatzenport um ├╝ber Mosel und Rhein in 3 Etappen wieder nach Z├╝ndorf zu rudern.

Die Anreise erfolgte in zwei Gruppen: w├Ąhrend der voll besetzte Vereinsbus die Ruderer aus K├Âln und Umgebung nach Hatzenport brachte reisten die ÔÇ×Ausw├ĄrtigenÔÇť aus G├Âppingen und Mainz separat an. Nachdem Stolzenfels, Godesburg und Marksburg ins Wasser gelassen worden sind und die Bootseinteilung bekannt war, ging es los.

Auf der Mosel

Auch wenn das Wetter etwas zu w├╝nschen ├╝brig lie├č war die Stimmung gelassen, was wohl auch an der einen oder anderen Thermoskanne gef├╝llt mit Gl├╝hwein lag. Den Landdienst f├╝r die erste Etappe ├╝bernahm Birgit, die den Bus ans Ziel brachte und uns dann mit Gabys Klapprad wieder entgegen kam. Mit Birgit auf Steuer und Klapprad im Bugraum ging es dann weiter.

 Boot mit Klapprad

Bootshalle Koblenz

Angekommen in Koblenz-Moselweis erkl├Ąrte uns eine ans├Ąssige Ruderkameradin, dass die Abluft der Duschen in die Bootshalle geleitet wird und diese daher durch langes, warmes Duschen aufgeheizt w├╝rde. Dies musste uns nicht zweimal gesagt werden, sodass nach einer ausgiebigen Dusche sogar die Steuerleute wieder aufgetaut waren und die Bootshalle (fast) warm. Der restliche Nachmittag wurde dann mit Spielen verbracht bevor es eine Etage h├Âher zum Griechen zum Essen ging.

Nach dem permanenten Nieselregen vom Vortrag wurden wir bei der n├Ąchsten Etappe nach Bad Honnef mit warmen Temperaturen ohne Regen verw├Âhnt. Auch die Schleusung zum Rhein funktionierte problemlos: wir hatten eine ganze Schleusenkammer f├╝r uns. In Neuwied nahmen wir dann den Landdienst, der die Fahrzeuge nach Bad Honnef gefahren hat und uns mit der Bahn wieder entgegen gekommen ist auf und konnten die zweite H├Ąlfte des Tages mit voll besetzten Booten fahren.

Lockers pausieren Teil 1

Lockers pausieren Teil 2

In Bad Honnef durften wir erneut im neuen Kraftraum auf Isomatten ├╝bernachten und hatten am Morgen den Clubraum f├╝r das Fr├╝hst├╝ck zur Verf├╝gung.

Start in Bad Honnef

Die letzte Etappe von Bad Honnef nach Z├╝ndorf ist ja quasi unsere Hausstrecke, aufgrund des angek├╝ndigten Regens und leichtem Schiebewind legten wir sie aber in rekordverd├Ąchtiger Zeit zur├╝ck, sodass um halb drei alle Boote geputzt wieder in der Halle lagen.

Vielen Dank f├╝r die Organisation der Tour!

 

Zur├╝ck zur Auswahl

 
Sitemap  TPSK rudern auf TPSK Rudern auf Facebook TPSK Ruderauf Instagram
Letzte Änderung: 04.11.2019